• slide

Ökumene und Mission

„Ökumene macht man nicht, man entdeckt sie.“ (Karl Barth)

AKiD Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Davos

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Davos (AKiD) fördert die Zusammenarbeit der christlichen Kirchen und Gemeinschaften in der Landschaft Davos.


Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Davos Platz ist Teil dieser Arbeitsgemeinschaft. Ökumene in Davos ist die Zusammenarbeit von Kirchen, die unterschiedlich Theologie treiben, glauben und beten. Obwohl die Kirchen unterschiedliche Traditionen bewahren, können Christinnen und Christen zusammenarbeiten. Sie werden darin unterstützt und gefördert, indem auch ihre Leitungsgremien öffentlich und regelmässig zusammenkommen.

Gemeinsame Veranstaltungen zeigen lebendige Ökumene:

Brot für Alle

Brot für Alle ist die Entwicklungsorganisation der evangelischen Kirchen der Schweiz. Zentrales Element der Arbeit von Brot für Alle ist die Ökumenische Kampagne in der Passionszeit. Diese wird gemeinsam mit der katholischen Schwesterorganistion Fastenopfer durchgeführt.
Die Kampagne ist auch ein wichtiger Bestandteil des Programms der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Davos Platz. Mit anderen Davoser Kirchen feiert sie einen Einführungsgottesdienst in die Kampagne und eine ökumenische Schülerfeier. In verschiedenen Gemeinden treffen sich Christinnen und Christen zum „Zmitteand“, einem einfachen gemeinsamen Mittagessen.
In den von Freiwilligen, Konfirmanden, Religionsschülern und Mitarbeitenden unserer Kirchgemeinde gestalteten Aktionen, sammelt die Kirchgemeinde Spenden. Diese fliessen direkt an Projekte von „Brot für Alle“.


Kontakt

Sozialdiakonin Brigitte Gafner

brigitte.gafner@gr-ref.ch

2 Stunden Gemeinsamkeit

Es gibt eine Änderung bei 2 Stunden Gemeinsamkeit.

Statt des wöchentlichen Treffens im Soussol des Pfarrhauses, treffen wir uns ab sofort jeweils am Freitagnachmittag um 14 Uhr im Bistro „Guggerzyt“, Altersheim Guggerbach.

Alle sind eingeladen, sich spontan mit an den Tisch zu setzen zum Austausch oder Tagesgespräch beim Kaffee oder Tee.

Herzlich willkommen!





Frauentreff

Frauen jeden Alters sind eingeladen, gemeinsam zu frühstücken und sich über das Leben mit seinen Herausforderungen auszutauschen. Referenten und Referentinnen geben Impulse zu ganz unterschiedlichen Themen, die im Alltag bewegen. Da geht es einmal um die Frage, wie faires Streiten gelingt. Ein andermal darum, alte Muster im Alltag zu überwinden und Neues zuzulassen. Es wird darüber nachgedacht, wie Spiritualität und Glaube den Alltag stärken können.
Frauen aus allen christlichen Gemeinden in Davos sind im Vorbereitungsteam. Wichtig ist die Begegnung zwischen Frauen und die gegenseitige Unterstützung jenseits von Konfession oder Alter.


Kontakt

Pfarrerin Juliane Grüsser

081 413 76 77, juliane.gruesser@gr-ref.ch




Adventswerkstatt – gemeinsames Basteln und Einstimmen auf das, was kommt

Zur Vorbereitung auf Weihnachten gehört für Kinder das Basteln und Werken dazu. Noch mehr Spass macht das mit anderen Familien. Die Adventswerkstatt am Samstag vor dem 1. Advent organisieren die Davoser evangelisch-reformierten Kirchgemeinden und die Katholische Pfarrei gemeinam.


Kontakt

Sozialdiakonin Brigitte Gafner

brigitte.gafner@gr-ref.ch




Feiern am Heiligabend

Weihnachten alleine feiern ist schwer. Alle, die sich für den Heiligen Abend Gemeinschaft wünschen, sind herzlich eingeladen zur ökumenischen Weihnachtsfeier am Heiligabend ab 18 Uhr im Evangelischen Kirchgemeindehaus Platz. Es gibt Geschichten und ein gemeinsames Essen. Ein kleines Rahmenprogramm setzt den Abend in ein weihnachtliches Licht. Wer mag, kann die Feier mit einem Gottesdienst zur Christnacht in der Kirche St. Johann ausklingen lassen.





Schweigen und Beten für Gerechtigkeit & Frieden

Während des Weltwirtschaftsforums (WEF) Ende Januar in Davos treffen

sich Christinnen und Christen in der Kirche St. Johann zum Abendgebet.

Die Betenden gedenken in Stille und bei Kerzenlicht der Menschen, die unter ungerechten Wirtschaftsverhältnissen leiden. Die Reihe der Abendgebete

wird mit einem Gottesdienst eröffnet.





Weltgebetstag - Frauen laden ein

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Bewegung von Frauen unterschiedlicher christlicher Traditionen. Jedes Jahr, am ersten Freitag im März, beten Frauen rund um den Erdball unter einem bestimmten Motto und zu einer einheitlichen Liturgie.


So laden auch in Davos jeweils anfangs März Frauen aus verschiedenen Davoser Kirchgemeinden zu einer ökumenischen Feier ein, welche alternierend in einer anderen Kirche stattfindet.


Kontakt

Sozialdiakonin Brigitte Gafner

brigitte.gafner@gr-ref.ch